Verbesserungs- & Coachsingkata

All business is human

denn Wertsteigerung wird von Menschen gemacht!


video Mike Rother hat in seinem Buch „Die Kata des Weltmarktführers" beschrieben, was den Erfolg von Toyota wirklich ausmacht.
 Im Rahmen seiner zehnjährigen Forschungsarbeit erkannte er, dass die so genannte Verbesserungs- und Coachingkata fest in der DNA in der Verbesserungsarbeit bei Toyota verankert ist. Wichtig hierbei ist, dass die Kata das Ziel verfolgt, den Gedanken der Verbesserungsarbeit im gesamten Unternehmen zu verankern und damit einen Weg zu finden, wie Prozesse täglich verbessert werden können!

video

Erfolgsgarant der so genannten „Vorzeigeorganisationen" ist also mit großer Wahrscheinlichkeit nicht darin zu begründen, dass Mitarbeitende in isolierte KVP-Projekte eingebunden werden, sondern weil eine grundlegende Transformation in Bezug auf Handlung und Haltung stattgefunden hat.

 Das „Vorzeigeunternehmen" hat sich in seiner Haltung als Ganzes auf die kontinuierliche Verbesserung ALLER Leistungen ausgerichtet – und wichtig: Dieser Grundsatz prägt das Denken und Handeln ALLER Mitarbeiter. Vom Top-Management bis zum Pförtner! Damit erstreckt sich die konkrete Verbesserungsarbeit auf alle betrieblichen Prozesse.
 In diesen Organisationen denken die Mitarbeitenden nicht mehr in Funktionen, sondern in Prozessen.

 Die Voraussetzung hierfür: KONTINUIERLICHE MITARBEITERENTWICKLUNG
Mehr über unsere Arbeit mit der Verbesserungs- & Coaching-KATA bei unseren Kunden erfahren Sie

teilen Facebook    teilen twitter    teilen twitter